· 

"Die Unausstehlichen & ich - Freunde halten das Universum zusammen" von Vanessa Walder

Bildquelle: www.loewe-verlag.de
Bildquelle: www.loewe-verlag.de

~ Bewertung:  ★ ★ ★ ★

 

 

~ Band 2 der Reihe "Die Unausstehlichen & ich"

~ Kinderbuch ab 10 Jahre

~ 256 Seiten

~ Loewe Verlag

~ ET 11.03.2020

~ ISBN  978-3-7855-8951-9

~ Print: 12,95€

~ Ebook: 9,99€


Auch mit dem 2. Band der Kinderbuchreihe "Die Unausstehlichen & ich" konnte mich Vanessa Walder überzeugen.

Erneut wird diese Geschichte liebevoll und passend von Barbara Korthues illustriert.

 

Enni ist zurück im geheimnissvollen Internat auf der Saakser Spitze, welches weder im Internet, noch in einem anderen Verzeichnis zu finden ist.

Nachdem sie erfahren hat, dass Noah auf dem Weg zu ihr und von zu Hause weggelaufen ist, hat sie sich erst einmal für die Rückkehr auf das Nobelinternat entschieden.

Wie sollte Noah sie denn sonst finden?!?

Doch ein neues Problem tut sich auf, denn wenn die Schule nirgendwo zu finden ist, woher weiß Noah dann, wo sie ist???

Da kommt der Sportwettbewerb der umliegenden Schulen genau richtig. Enni muss nur noch dafür sorgen, dass sie und ihre Freunde auch in diesem Youtube-Video zu sehen sind!

 

Doch als wäre diese Aufgabe nicht schon kompliziert genug, verschwindet auf einmal der Rasenmäher Mo und bei Lilith wird eingebrochen: natürlich fällt der Verdacht gleich auf Enni, die als letztes ins Internat eingezogen und als wildes, fluchendes Problemkind bekannt ist.

Aber diesmal war es Enni nicht!

Und so beginnt das nächste Abenteuer von Enni, Mattis, Dante & Co., um ihre Unschuld zu beweisen und dem wahren Täter auf die Spur zu kommen.

Unbemerkt entstehen dadurch neue Freundschaften, zarte Bande werden vertieft und so manches Geheimnis gelüftet.

 

Auch in Band 2 hat die Autorin mit ihrem kindgerechten Schreibstil überzeugt und für viel Lesespaß gesorgt.

Hat Enni in Band 1 der Reihe dem Schulpsychologen Dr. Mergen einen Brief geschrieben, so richtet sie in "Freunde halten das Universum zusammen" ihre Zeilen und Gedanken an Noah, ihrem "Bruder" aus ihrer letzten Pflegefamilie.

Sowohl im Scheibstil, als auch in der Ausdrucksweise von Enni merkt man ihre Entwicklung und wie gut ihr das Internat mit seinen Schülern tut.

Dominierten in "Das Leben ist ein Rechenfehler" viele Schimpfwörter (natürlich für zarte Kinderaugen zensiert ;) ) Ennis Sprache und Gefühle, so sind diese in diesem Band deutlich weniger geworden.

Und auch die "Rotphasen" haben merklich nachgelassen.

Eine wundervolle Entwicklung, die der Leser miterleben kann und die neugierig auf den weiteren Verlauf der Buchreihe und Teil 3 macht. :)

 

*Fazit*

Band 2 der Kinderbuchreihe "Die Unausstehlichen & ich" erleben Enni & ihre Mitschüler neue Abenteuer, lüften Geheimnisse und finden heruas, was Freundschaft wirklich ausmacht & bedeutet.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0