· 

"Vereinte Herzen" von Melissa Foster

Bildquelle: www.melissafoster.com
Bildquelle: www.melissafoster.com

~ Bewertung:  ★ ★ ★ ★ ★

 

 

~ Band 4 der Reihe "Die Bradens in Peaceful Harbor"

~ Liebesroman

~ 340 Seiten

~ World Literary Press

~ ET 17.07.2019

~ ISBN  978-1-9488-6837-2

~ flexibler Einband: 12,50€

~ Ebook: 4,99


Immer wieder schafft es die Autorin Melissa Foster mich mit ihren Geschichten und wundervollen Protagonisten zu verzaubern.

Bei jedem neuen Buch denke ich, dass dieses Pärchen und seine Geschichte nicht so toll werden kann wie seine Vorgängerbände, denn irgendwann muss doch mal Alles erzählt sein.

Und immer wieder überrascht mich die Autorin mit genau der perfekten Handlung für diese Charaktere.♥

 

Ihr neuestes Werk "Vereinte Herzen" der 4. Teil der "Die Bradens in Peaceful Harbor"-Reihe hat mir wunderbare Lesestunden beschert und Shannon & Steve sind nach Daisy & Luke zu einem meiner Lieblingspärchen  avansiert.

Tatsächlich fällt es mir diesmal schwerer meine Gefühle während des Lesens in Worte zu fassen.

Emotionen sind durch aneinandergereihte Buchstaben schwer nachzuempfinden, denn sie vermitteln nur einen Bruchteil dessen, was man im Herzen fühlt bzw. was Worte in einem auslösen können.

Ich hoffe also eine halbwegs vernünftige Rezension zu verfassen und nicht allzu sehr ins Fangirlen abzudriften. ;)

 

Shannon & Steve sind ein tolles Paar, aber sie könnten nicht unterschiedlicher sein. :)

_

Sie, ein Stadtmädchen durch und durch, die den Trubel und die Geselligkeit liebt, die immer wieder Abwechslung braucht und vorallem ihre Pop Tarts - ohne Zucker kann Shannon nicht denken! :D

Sie ist impulsiv und übersprudelnd, direkt und lebenslustig und manchmal flatterhaft und bunt wie ein Schmetterling.

_

Er lebt zurückgezogen und liebt seinen Berg, seine Waldhütte, seine Ruhe.

Mit Menschen kann er nicht viel anfangen, er liebt die Natur und vorallem die Berge Colorados.

Natur- und Artenschutz stehen für ihn daher an erster Stelle.

Seine Gefühle versucht er zu unterdrücken, manchmal ist er brummig wie ein Grizzlybär, aber Steve ist der beste Zuhörer den es gibt.

_

Beide zusammen sind ein Wirbelsturm voller Gefühle, Sexappeal und Leidenschaft!

Und das merkt man jeder Zeile an!

Melissa Fosters Schreibstil ist so mitreißend und spannend, man möchte einfach nur diese sympathischen und authentischen Personen und ihre Familien kennenlernen, man möchte Teil dieser kleinen Welt und dieser großen wundervollen Familie sein. ♥

Fangirlmodus an --> I am a Fosterette! <-- Fangirlmodus aus ;)

 

*Fazit*

"Butterfly & Grizz" - im Sturm erobern Shannon & Steve die Herzen der Leser und beweisen, dass Gegensätze sich doch anziehen können. Und manchmal auch aus. ;)

Melissa Foster hat mich mit "Vereinte Herzen" tief berührt ohne mit großen Dramen die Geschichte aufbauschen zu müssen.

Eine absolute Leseempfehlung!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0