Gemeinsam Lesen #31

"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher,

die wöchentlich immer dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet.

Teilnehmen darf Jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Zu beantworten gilt es 4 Fragen rund um den aktuellen Lesestoff,

wobei Frage Nr. 4 wöchentlich wechselt.

 


Bildquelle: www.ullstein-buchverlage.de
Bildquelle: www.ullstein-buchverlage.de

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

 

Ganz frisch ist im Ullstein Verlag "Bernsteintränen" von Izabelle Jardin erschienen & ich freue mich sehr es im Rahmen einer Kooperation mit der Netzwerk Agentur Bookmark lesen zu dürfen.

Denn das Buch steht schon ewig auf meiner Wunschliste, damals noch herausgebracht von Tinte & Feder, einem Imprintverlag von Amazon Publishing.

Ich bin auf Seite 100 von 410.

 

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

 

Seite 100

Marcins Futterstelle.

 

 

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

 

25% sind in etwa gelesen & es fängt an spannend zu werden.

Es geht um eine Geschichte, die sowohl in der Gegenwart, als auch in der Vergangenheit im heutigen Polen spielt.

Nicola soll für ihre Firma ein Grundstück und seine Gegebenheiten vor Ort inspizieren.

Dabei fällt sie unglücklicherweise bei einer Erkundungstour in einem alten Landhaus die morsche Kellertreppe hinunter.

Sie findet versteckte Briefe, die sie ins Jahr 1945 katapultieren, als dieses Fleckchen Erde noch zu Deutschland gehörte, sich der Krieg aber dem Ende näherte.

Ich bin wirklich gespannt, welches Geheimnis dieses alte Gemäuer verbirgt und welche Geschichte es zu erzählen hat.

PS: aktuell läuft zu dem Buch eine Blogtour bei der Netzwerk Agentur Bookmark & ich durfte wieder ein Interview mit der Autorin führen. :)

Schaut also gerne am Freitag, dem 15.11. vorbei und erfahrt mehr über das Buch, Hintergründe & erhaltet Einblicke ins Autorenleben. ♥

 

 

Bildquelle: www.penguin.co.uk
Bildquelle: www.penguin.co.uk

4. Welches Buch hast du dir zulest gkauft und warum?

 

Im August habe ich mir von Donna Douglas die Kurzgeschichte "A Child is born: A Nightingale Christmas" gekauft.

Ich mag Reihen gerne komplett lesen, deswegen gönne ich mir eigentlich auch immer die Zusatzgeschichten etc. dazu.

Ansonsten versuche ich ja viel von meinem Lesestoff aus der Bibliothek auszuleihen oder zu tauschen. Aber 10-20% meiner Bücher kaufe ich doch tatsächlich trotzdem noch selbst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Andrea (Mittwoch, 13 November 2019)

    Hey Liebes :*

    Kennen tue ich das Buch noch nicht, aber gedehen habe ich es schon mal. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim Lesen :D

    Deinen Neuzugang wiederum kenne ich noch gar nicht, aber mit Zusatzgeschichten hab ich es ja eh nicht so^^

    Liebe Grüße
    Andrea